Schlagwort-Archive: Abdelhak Serhane

Donata Kinzelbach liest Abdelhak Serhane

In dem auf Belletristik aus dem Maghreb (Nordwestafrika) spezialisierten Donata Kinzelbach Verlag wurde Mitte dieses Jahres der Roman „Der Mann aus den Bergen“ von Abdelhak Serhane veröffentlicht. In diesem Buch wird vom Autor eine marokkanische Kindheit in den fünfziger Jahren geschildert, die von materiellem und emotionalem Elend – der Vater ist gewaltätig – geprägt ist. Anhand von Zeitungsfetzen, mit denen der Vater die Decke des Hauses tapeziert hat, eignet sich der Protagonist die französische Sprache an und wird sich nach und nach der wenig beneidenswerten Lage seiner Landsleute bewusst.

Die Verlegerin Donata Kinzelbach hat am 08.10.2010 selbst mehrere Passagen aus dem Roman „Der Mann aus den Bergen“ gelesen. Die ausgewählten Texte waren durchaus interessant. So wurde in dem einen Abschnitt beschrieben, wie der Protagonist von seinem älteren Bruder herumkommandiert wird und wie die Brüder herausfinden, dass eine französische Schule eröffnet wurde, zu der sie aber nicht gehen dürfen. Daher war es schade, dass Frau Kinzelbach zwar flüssig, jedoch nicht  wirklich ausdrucksstark las, was die Wirkung der präsentierten Passagen leider beeinträchtigte.